Bahnbeschreibung Filzgolfanlage

 

 

Bahn 1: Einfachtor
Nifo 2, WAT grau
Leicht rechts auflegen und links am Hole vorbei

 

Bahn 2: Seitenfenster in Steigung
Classic 1, 3D 152, Porto (blau)
über die linke Seite mit Topspin

 

Bahn 3: Briefschlitz
WAT rot
Bahn fällt etwas nach links (keine Asschance)
Die Putts im Endkreis gut anschauen


Bahn 4: Rinne in Steigung
je nach Tempo – ich spiele meist einen Maier Special, kann mit mehr Druck auch mit einem 263 durchgespielt werden
Bahn fällt deutlich nach links, daher ziemlich links auflegen und auf rechten Anschuss zielen
knapp links am Hole vorbei bzw. übers Hole

 

Bahn 5: Mittelloch in Steigung
WAT violett
Bahn fällt min nach links, daher min links auflegen und in die Mitte spielen


Bahn 6: Fischgrät in Steigung
entweder mit toteren Bällen a lá 263, Nifo 3 zügig durch oder mit Bällen wie 3D 443, Bof Wagenhofer etwas langsamer, soll hinten links am Hole vorbei und im Rücklauf kommen
min rechts auflegen

 

Bahn 7: Gentleman
z.B. Bof Wagenhofer über linke Seite (aber auch hier reichen die Bälle von…bis)

 

Bahn 8: Deutscher Absatz
3D 143
wird mittlerweile fast ausschließlich gerade gespielt.
Bahn fällt am Ende min nach links

 

Bahn 9: schräger Torhügel (oder einfach Tronniggl J)
Classic 1, WAT rosa kx (sehr warm), 3D 152
je nach Lust und Laune mit oder gegen das Gefälle spielen
ich leg ihn leicht rechts auf und spiel` gegen das Gefälle

 

Bahn 10: Optische Täuschung
3D 152, 3D 143, Nifo 3, Filzmasters gelb
leicht links auflegen
soll hinten rechts vorbei gehen und im Rücklauf kommen
Bahn fällt  speziell im Endkreis relativ deutlich nach links


Bahn 11: Einfachtor in Steigung
Asschance sehr gering, mit einem Zweier gewinnt man garantiert
gerade Variante: Standard-Filzbälle (fällt leicht nach links)
dann gibt´s noch Bandenvarianten (sowohl rechts als auch links) mit deutlich schnelleren Bällen
ob man damit besser durchkommt muss jeder für sich selbst rausfinden


Bahn 12: Geldschlitz
WAT rot, Stoparic, Glasauge
min rechts auflegen und gerade weg, zieht leicht nach links


Bahn 13: Doppeltor in Steigung
Bahn fällt nach links, Ass nur möglich mit sehr viel Schnitt, da besonders der Endkreis ein sehr starkes Gefälle aufweist. Auch hier ist man mit lauter Zweiern der Hero! Wieder Standard – Filzbälle


Bahn 14: Mulde
WAT violett
leichtes Linksgefälle, sehr steil

 

Bahn 15: Doppeltor in Ebene
min. Linksgefälle, Mitte auflegen und mit Druck durch
Asse von beiden Seiten mit jeweiligem Schnitt möglich, Bof Lheretier, Jasmin Uhl (heiss)

 

Bahn 16: Örkel
da wird viel gespielt, ich leg meist einen violetten WAT auf bzw. einen hellblauen WAT 2004
Viel Spass!
J



Bahn 17: Kastenbahn
leicht rechts auflegen und mit leichtem Topspin links am Hole vorbei
je nach Tempo von grauem WAT, 3D 263, 3D 243, Nifo 2, Filzmasters gelb…

 

Bahn 18: Einschlagbahn
gerade – Augen zu und durch!